Sie scheinen eine veraltete Version der Internet Explorers zu verwenden, die von dieser Webseite nicht unterstützt wird. Bitte nutzen Sie einen Browser wie zum Beispiel Microsoft Edge, Chrome, Firefox oder Safari in einer aktuellen Version.

Bei Ihnen oder Ihren Angehörigen wurde die Diagnose Myelodysplastisches Syndrom (MDS) gestellt? Dann wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass es sich dabei um eine Erkrankung des Knochenmarks handelt, bei der der Prozess der Blutbildung (Hämatopoese) gestört ist.

MDS ist ein Überbegriff für eine Vielzahl verschiedener Erkrankungen, die alle eine Störung der Blutbildung gemeinsam haben. Typisch für MDS ist die krankhafte Veränderung und oftmals der Mangel einzelner oder mehrerer Gruppen verschiedener Blutzellen sowie die damit einhergehenden Symptome.

Um Ihr Leben mit MDS aktiv mitgestalten zu können, ist es wichtig, die Erkrankung zu verstehen. In unserem Ratgeber finden Sie alle dazu notwendigen Informationen, weitreichendes Hintergrundwissen und hilfreiche Tipps, wie Sie Ihren Krankheitsverlauf positiv beeinflussen können.

Das hier bereitgestellte Informationsangebot dient ausschließlich Ihrer Unterstützung beim Verständnis der Erkrankung MDS. Es ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung und Diagnose durch Fachärzt*innen für Hämatologie/Onkologie. Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen verwendet werden. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Gesundheit machen, suchen Sie unbedingt eine*n Ärzt*in auf!

Die Grafik zeigt ein Fragezeichen und Ausrufezeichen in einer Sprechblase
Novartis
Ein Pärchen spaziert an einem Strand
AdobeStock_238406929_godluz

Myelodysplastische Syndrome (MDS)

Ein Arzt fässt seinem Patienten an die Schulter
iStock-669896492_alvarez

Therapiemöglichkeiten bei MDS

Ein älteres Paar hält sich an den Händen, im Hintergrund ist ein Strand zu sehen
AdobeStock_238408293_godluz

Ursachen von MDS

Ein Pärchen sitzt auf dem Sofa, beide lesen etwas von ihrem Tablet
AdobeStock_238524710_godluz

Ratgeber – Leben mit MDS

Eine ältere Frau sitzt auf dem Sofa, sie lächelt in die Kamera
AdobeStock_238387603_godluz

Services für MDS-Patient*innen

Medizinischer InfoService

Bei medizinischen Fragen, Nebenwirkungsmeldungen oder Reklamationen zu unseren Produkten kontaktieren Sie bitte den:

Novartis Pharma Infoservice:
Telefon: 0911 - 273 12 100 / Fax: 0911 - 273 12 160
E-Mail: [email protected]

Chat: www.chat.novartis.de

Der Medizinische InfoService ist montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar.